Kuchen

Erdbeer-Schoko-Schnitte

0 comments

Hallo, ihr Lieben!

Endlich, ENDLICH ist es soweit! Die Erdbeersaison ist in vollem Gange! Ich nehme einmal an, dass das keine neue Information für euch ist, aber ich muss es einfach schreiben, weil ich so enthusiastisch bin. Erdbeeren sind nämlich meine absoluten Lieblingsfrüchte, und ich verfalle immer schon Wochen vor ihrem ersten Auftauchen in freudige Aufregung. Wenn es dann endlich heimische Erdbeeren gibt, bekomme ich Stress, weil ich zum einen etwa jeden zweiten Tag für Nachschub sorgen und zum anderen eine lange Reihe Erdbeerrezepte durchkochen muss/will, die jedes Jahr ein Stückchen länger wird.

Heute habe ich gleich einen Neuzugang in meinem Erdbeerrepertoire für euch: eine traumhaft köstliche Erdbeer-Schoko-Schnitte. Weil ich meinen Erdbeer-Schoko-Porridge so liebe, dachte ich mir, diese Kombination müsste auch als Kuchen wunderbar sein. Ich habe einen extra saftigen Schokoboden gebacken und eine Creme aus Schlagobers, Topfen und griechischem Joghurt draufgetan, die an den ersten heißen Sommertagen eine herrliche Erfrischung ist. Den privilegierten Platz ganz oben haben die schönsten Erdbeerexemplare bekommen, überzogen mit einer Schicht Tortengelee, damit sie schön frisch bleiben.

Die Erdbeer-Schoko-Schnitte habe ich für meine liebe Mama gebacken, die in zu Besuch gekommen ist und mir den großen Gefallen getan hat, nach meiner Arbeitswoche der Extreme unsere neue Wohnung wieder auf Hochglanz zu bringen. Da war es für mich doch das Mindeste, einen genialen Kuchen abzuliefern. Als ich dann am Samstag draußen im Garten in der Sonne gesessen bin und genüsslich ein Stück Kuchen verspeist habe, machte sich in mir dieses Wohlgefühl breit, das nur entstehen kann, wenn man gerade einmal NIRGENDS hin muss, KEINEN Stress hat und etwas Großartiges zu Essen. Das ist wirklich Gold wert!

Ich hoffe, ihr habt ein wohliges Wochenende. Vielleicht wollt ihr eure Lieben ja nächstes Wochenende mit einer Erdbeer-Schoko-Schnitte verwöhnen. Ich würde mich freuen.

Alles Liebe
Sarah

Erdbeer-Schoko-Schnitte

Traum-Kombi für maximales Sommerglück

Gericht Dessert
Schlagwörter Blechkuchen, Erdbeeren, Schokolade, Sommer
Zubereitungszeit 30 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten
Kühlzeit 3 Stunden
Portionen 9 Stücke
kcal pro Portion 533 kcal
Autorin Sarah

Zutaten

Für den Teig

  • 120 g Butter
  • 60 g Zartbitterkuvertüre
  • 60 g Vollmilchkuvertüre
  • 1 Ei
  • 40 g Braunzucker
  • 40 g Rohrohrzucker
  • ½ Pck. Vanillezucker
  • 100 ml Milch
  • 100 g Crème fraîche
  • 150 g griffiges Weizenmehl
  • 50 g Kakao
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz

Für die Creme

  • 6 Blatt Gelatine
  • 150 g Erdbeeren
  • 50 g Rohrohrucker
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 250 g griechischer Sahnejoghurt
  • 250 g Magertopfen
  • Mark von ½ Vanilleschote

Für den Belag

  • 250 g Erdbeeren
  • 1 Pck. Tortengelee
  • 3 EL Zucker

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen und ein kleines Blech (20 cm x 20 cm) mit Backpapier auslegen.

  2. Die Butter mit der grob gehackten Kuvertüre in einem Topf schmelzen und verrühren.
  3. Ei, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Zuerst die Butter-Schoko-Mischung, dann Milch und Crème fraîche einrühren. Mehl, Kakao und Natron vermischen und mit dem Schneebesen kurz unterziehen. Bei Bedarf noch etwas mehr Milch dazugeben.

  4. Den Teig auf das Blech geben und ca. 20 Minuten backen. Er soll innen saftig bleiben. Nach dem Backen vollständig auskühlen lassen.
  5. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Inzwischen die Erdbeeren waschen, grob schneiden und pürieren. Mit dem Zucker in einen Topf geben und aufkochen. Die Gelatine ausdrücken und einrühren. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

  6. Topfen und griechischen Joghurt mit dem Vanillemark cremig rühren. Das Schlagobers mit Sahnesteif aufschlagen und unter die Topfen-Joghurt-Creme mischen. Dann die Erdbeermasse einrühren. Die Creme auf den Kuchen geben und mindestens zwei Stunden kalt stellen.

  7. Das Tortengeleepulver mit 250 ml kaltem Wasser und 3 EL Zucker anrühren, aufkochen und eine Minute bei geringer Hitze köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen und 10 Minuten überkühlen lassen. Dabei regelmäßig mit einem Schneebesen umrühren.
  8. Die Erdbeeren für den Belag waschen, halbieren und auf der Creme verteilen. Das Tortengelee darübergießen und den Kuchen kalt stellen, bis das Gelee fest ist.

Anmerkungen

Nährwerte pro Stück: 533 kcal | 45,1 g KH | 812,7 g EW | 32,6 g F

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*